Buchvorstellung

Dominik Klenk (Hg.)

Riskiere dein Herz. Wunder und Wagnisse - mit Gott erlebt

Brunnen-Verlag 2008

„Riskiere dein Herz“, so lautet der Titel des Buches, das zum vierzigjährigen Bestehen der Offensive Junger Christen in Reichelsheim/Odenwald jetzt im Brunnen-Verlag erschienen ist. Und wenn man es gelesen hat, will man wie Paulus (2. Kor.3,2) ausrufen: „Ihr seid ­unser Brief!“
Es ist ein Brief aus Fleisch und Blut: Die Menschen, die hier von ihren mit Gott erlebten Geschichten erzählen, sind mit jener Sehnsucht nach Leben, Hoffnung, Wahrhaftigkeit und Abenteuer ausgestattet, die wir alle kennen und der zu folgen wir doch so oft nicht wagen. Umso ermutigender und an­steckender ist es deshalb, Seite um Seite diesen Mitarbeitern und Freunden der OJC hinterher zu lesen, denn sie gehen das Wagnis ein, Gott Gott sein zu lassen, ihn nicht nach eigenen Vorstellungen zu verbiegen, sondern sich von ihm prägen zu lassen. Und sie machen die leise und gewaltige Erfahrung, wie es ist, von ihm geliebt zu werden, offene Augen für den Nächsten zu bekommen, Konflikte als Chance zum Wachsen zu begreifen und Leben als Geschenk. Dabei geht nichts glatt über die Bühne, nein, es gibt hier gar keine Bühne, keine christliche Show und kein Rampenlicht, und niemand hat hier den Knopf gefunden, mit dem man Gott bestellen kann. Aber dass das Vertrauen in ihn, sein Wort und seine Möglichkeiten sich lohnt, davon sind die Briefe voll.
Der Auftrag, dem sich die Gemeinschaft seit 1968 stellt, ist unmissverständlich: Wie kann ich so leben, dass die Generation nach mir eine lebenswerte Zukunft hat? Die Antwort gibt jeder mit seinem eigenen Risiko, mit seiner eigenen Stimme und doch gemeinsam mit den anderen. Die Gemeinschaft, deren Leitung 2002 Dominik Klenk vom Gründer Horst-Klaus Hoffmann übernahm, hat kürzlich miteinander den Schritt zur Kommunität gemacht, aus einer Lebensgemeinschaft auf Zeit ist eine Gemeinschaft auf ­Lebenszeit geworden. Auch um zu begreifen, aus welchen Herzen dieser Mut entsprungen ist, empfiehlt sich die Lektüre des Buches.
 
Tanja Jeschke, Stuttgart

Von

  • Tanja Jeschke

    1964 in Pretoria geboren, war 1984/85 in der OJC-Jahresmannschaft. Studium der Germanistik und Theologie. Sie arbeitet als freie Autorin und hat u.a. einen Erzählband und mehrere Kinderbücher veröffentlicht.

    Alle Artikel von Tanja Jeschke

Den Brennpunkt Seelsorge im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen.

Auch künftige Ausgaben von Brennpunkt Seelsorge (erscheint zweimal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie den Brennpunkt Seelsorge abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generation zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal