Wähle die Freiheit

„Wähle die Freiheit“ – was geht dem einzelnen Leser dabei wohl durch den Kopf? Ich denke dabei zunächst an die Freiheit vom Zwang vieler Ängste, von Hoffnungslosigkeiten, die uns Menschen anlässlich vieler Situationen befallen können, von Beklemmendem und Niederdrückendem, das unsere Lebensfreude hemmt oder einengt – diese Befreiungen wünschen wir uns alle und wünschen wir allen. Es ist, um es etwas verkürzt zu sagen, die innere Freiheit und Zuversicht, die uns letztlich aus der Beziehung und Freundschaft zu Christus zuwächst. Jedes gute Wort von Ihm, jede gute Erfahrung mit Ihm stärkt Glauben und Hoffnung in uns. Sie müssen auch immer wieder gestärkt werden, erleben wir doch oft genug in der Hektik des Alltags (ebenso im grauen Alltag), dass Vertrauen und Zuversicht angefochten werden, zerbrechlich sind, förmlich ausdünnen und nicht mehr tragfähig scheinen.


Den Brennpunkt Seelsorge im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen.

Auch künftige Ausgaben von Brennpunkt Seelsorge (erscheint zweimal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie den Brennpunkt Seelsorge abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generation zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal