Mit Verlust leben - Umbrüche gestalten

Noch nie hat es auf unserer Erde so viele Flüchtlinge gegeben wie heute. Die Ursachen für die Flucht sind unterschiedlich. Doch allen Flüchtlingen ist eines gemeinsam: Sie lassen Vertrautes zurück. Sie müssen sich von Liebgewordenen trennen. Sie erleiden großen Verlust. Sie verlieren Heimat: Häuser, Freunde, Nachbarn, samt ihren Zukunftentwürfen und Hoffnungen. Viele können nur ihr nacktes Leben und das ihrer engsten Angehörigen retten. Zu vielen gelingt nicht einmal das. Die Berichte über die im Mittelmeer Ertrunkenen sind erschütternd. Die Überlebenden – die ja in den Ankunftsländern so gut wie nie willkommen sind – müssen mit diesen Verlusten weiterleben. Neben den tiefgehenden Abschiedsschmerzen quält sie die bange Frage, ob sie es schaffen, in der Fremde ein würdiges Leben aufzubauen. Ihr Schicksal führt uns drastisch vor Augen, was jeder Mensch während seines Lebens zu lernen hat.

Den Brennpunkt Seelsorge im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen.

Auch künftige Ausgaben von Brennpunkt Seelsorge (erscheint zweimal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie den Brennpunkt Seelsorge abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generation zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal