Entscheidung

Brennpunkt Seelsorge 1/2016: Entscheidung

Aus dem Editorial:
„Auch wenn wir eher zu den Entscheidungs­muffeln gehören, die vor jeglicher anstehenden Entscheidung in Schockstarre verfallen, müssen wir uns vor Augen halten, dass es ein Vorrecht ist, Entscheidungen treffen zu können. Ich kann mich noch gut an die Zeiten erinnern, als hier im Osten des Landes alles reglementiert und die Entscheidungsfreiheit des Einzelnen stark eingeschränkt war. Gott sei Dank ist das vorbei. Doch auch in unserem jetzt freien Land finden wir mitunter eingeschränkte Freiheitsräume vor oder das Leben ringt uns Entscheidungen ab, die uns sehr schwer fallen. Viktor Frankl, Begründer der ­Logotherapie, ruft uns in Erinnerung: ‚Mensch­liches Verhalten wird nicht von Bedingungen ­diktiert, die der Mensch antrifft, sondern von Entscheidungen, die er selber trifft’.“


Den Brennpunkt Seelsorge im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen.

Auch künftige Ausgaben von Brennpunkt Seelsorge (erscheint zweimal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie den Brennpunkt Seelsorge abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generation zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal