Miteinander, Nebeneinander, Gegeneinander?

Islam, Chistentum und interreligiöse Begegnungen

Muslime unter uns. Eine Bestandaufnahme

Aus dem Editorial: „Viele der Nachbarn in unseren Städten sind friedliche Muslime, einige durch ihre Arbeit, ihr Lebensumfeld und ihr langjähriges Hiersein in die Gesellschaft integriert.
In vielen Fällen aber ist die Integration nicht gelungen und manchmal auch gar nicht erwünscht. Die Gefahr aufziehender Parallelgesellschaften, in denen nach inner-islamischen Werten und Rechten und nicht nach geltendem deutschen Recht gelebt wird, ist im Wachsen begriffen.”

Dieses Heft ist VERGRIFFEN!

Das Salzkorn im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen »

Auch künftige Ausgaben vom Salzkorn (erscheint vier Mal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie das Salzkorn abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generation zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal