[124] Krise

Verbindliches Leben fordert uns heraus. Wachstum führt auch durch Krisenzeiten, sowohl auf dem Weg der Wir-Werdung als auch der Ich-Werdung. Wir wollen diese Krisen nicht scheuen. Sie führen durch Zeiten elementarer Verunsicherung, sind aber immer auch eine Chance. Jede Krise birgt Gefahr und Rettung. Und mittendrin steht das Kreuz Christi, in dem alle Widrigkeit überwunden ist.

Krisen haben Phasen, die es zu erkennen und einzuordnen gilt. Wir ermutigen einander, uns den Herausforderungen zu stellen und sie zur Sprache zu bringen – unter uns oder mit einem Begleiter. Überwundene Krisen sind stets ein Zuwachs an Persönlichkeit und Reife.

Wie Gefährten leben

Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Eine Grammatik der Gemeinschaft

Die innere Ordnung unserer Gemeinschaft – wir nennen sie Grammatik – ist auch als Buch erschienen: Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Hier bekommen Sie einen Einblick in das Buch: Leseprobe » [pdf, 2 Mb]

Hier können Sie das Buch direkt beim Verlag kaufen: Wie Gefährten leben »

OJC-Auftrag mittragen

Damit wir unseren Auftrag in Kirche und Gesellschaft auch weiterhin tun können, sind wir auf die Unterstützung von Menschen angewiesen, die mit uns teilen.

Wenn Sie den OJC-Auftrag – auch finanziell – mittragen möchten, freuen wir uns sehr. Dazu haben Sie folgende Spendenmöglichkeiten:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal

Kontakt

Offensive Junger Christen - OJC e.V.
Helene-Göttmann-Str. 1
64385 Reichelsheim
Telefon: 06164 / 9309-0 
Fax: 06164 / 9309-30
E-Mail: reichenberg@ojc.de

Hier finden Sie eine Wegbeschreibung »