[129] Umkehr

Von allen Bewegungen im Leben der Gefährten ist die Umkehr zu Christus die wichtigste. Immer wieder verselbständigen sich unsere Gedanken und Werke. Immer wieder ringen Selbstbehauptung und Ehrsucht unsere guten Vorsätze nieder. Dinge, von denen wir uns endgültig losgesagt zu haben meinen, stehen mit verführerischer Kraft wieder auf wie Bequemlichkeit, Sicherheitsbedürfnis oder die Angst, gestört zu werden.

Wenn dir die Kraft fehlt, der Verführung zu widerstehen, deine Zunge zu beherrschen oder anderen zu vergeben: Kehre um, ändere deinen Denksinn. Metanoeite! – sagt Jesus.  „Die Zeit ist erfüllt und das Reich Gottes ist nahe herbeigekommen. Darum kehrt um und glaubt an das Evangelium.“1 Versöhne dich mit Gott, mit dir selbst und deinem Nächsten. Halte daran fest: bei Jesus ist immer ein Anfang.

1 nach Markus 1,15

Wie Gefährten leben

Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Eine Grammatik der Gemeinschaft

Die innere Ordnung unserer Gemeinschaft – wir nennen sie Grammatik – ist auch als Buch erschienen: Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Hier bekommen Sie einen Einblick in das Buch: Leseprobe » [pdf, 2 Mb]

Hier können Sie das Buch direkt beim Verlag kaufen: Wie Gefährten leben »

OJC-Auftrag mittragen

Damit wir unseren Auftrag in Kirche und Gesellschaft auch weiterhin tun können, sind wir auf die Unterstützung von Menschen angewiesen, die mit uns teilen.

Wenn Sie den OJC-Auftrag – auch finanziell – mittragen möchten, freuen wir uns sehr. Dazu haben Sie folgende Spendenmöglichkeiten:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal

Kontakt

Offensive Junger Christen - OJC e.V.
Helene-Göttmann-Str. 1
64385 Reichelsheim
Telefon: 06164 / 9309-0 
Fax: 06164 / 9309-30
E-Mail: reichenberg@ojc.de

Hier finden Sie eine Wegbeschreibung »