[34] Vom Reichtum freigesetzt – um Jesu Willen arm sein

Als Glieder der Kommunität haben wir uns für einen einfachen Lebensstil entschieden. Im Vertrauen auf die Fürsorge Gottes üben wir uns darin, mit begrenzten finanziellen Mitteln auszukommen und für einen Reichtum der anderen Art empfänglich zu werden. Darum wollen wir die Macht des Geldes in unserem Leben klein halten. Geld und Besitz stehen im Dienst unseres weltweiten Auftrages.

Die Gehälter der Mitglieder der Kommunität sind so bemessen, dass ein Auskommen gesichert ist. Kreativität und gegenseitige Unterstützung, auch in finanziellen Fragen, beschwingt und bereichert unser Miteinander. Die Gehaltsgrundlage ist für alle Glieder der Gemeinschaft gleich veranschlagt. Trotzdem gibt es in den Herkunftsfamilien der Einzelnen unterschiedliche Ressourcen. Wir wissen um diese Unterschiede und wollen lernen, sie neidlos anzunehmen. Wir wollen einander im Blick haben und darauf achten, dass niemand über Gebühr Mangel leidet. Konsumarm zu leben ist kein Selbstzweck, sondern geschieht zeichenhaft, um den Werten des Reiches Gottes Vorrang zu geben. Dazu gehört für uns, mit anderen zu teilen.1 Unsere Sicherheit liegt in der Treue Gottes.

1 Hebräer 13,16: Gutes zu tun und mit andern zu teilen vergesst nicht; denn solche Opfer gefallen Gott. Berufungswort I der OJC (23. Dezember 1969)

Wie Gefährten leben

Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Eine Grammatik der Gemeinschaft

Die innere Ordnung unserer Gemeinschaft – wir nennen sie Grammatik – ist auch als Buch erschienen: Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Hier bekommen Sie einen Einblick in das Buch: Leseprobe » [pdf, 2 Mb]

Hier können Sie das Buch direkt beim Verlag kaufen: Wie Gefährten leben »

OJC-Auftrag mittragen

Damit wir unseren Auftrag in Kirche und Gesellschaft auch weiterhin tun können, sind wir auf die Unterstützung von Menschen angewiesen, die mit uns teilen.

Wenn Sie den OJC-Auftrag – auch finanziell – mittragen möchten, freuen wir uns sehr. Dazu haben Sie folgende Spendenmöglichkeiten:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal

Kontakt

Offensive Junger Christen - OJC e.V.
Helene-Göttmann-Str. 1
64385 Reichelsheim
Telefon: 06164 / 9309-0 
Fax: 06164 / 9309-30
E-Mail: reichenberg@ojc.de

Hier finden Sie eine Wegbeschreibung »