[38] Ein Leib werden – um Jesu Willen geschwisterlich leben

Wir sind gerufen, als Glieder der Kommunität in verbindlicher Gemeinschaft zu leben. Gemeinschaft im Namen Jesu ist ein Gefäß, das dem Heiligen Geist Raum bietet und unser Leben kraftvoll macht. Nicht um des Ideals der Harmonie willen, sondern um des Leibes Christi willen teilen wir unser Leben.1 Daran wird die Welt erkennen, dass wir seine Jünger sind, dass wir Liebe zueinander haben.2

Das gemeinsame Leben fordert und fördert. Es fordert und fördert insbesondere den geschwisterlichen Umgang miteinander. Das Einander-als-Geschwister-Annehmen deutet zeichenhaft auf die Verbundenheit, die im wiederkommenden Christus auf uns wartet.

Die Räume der Gemeinschaft müssen immer wieder erkämpft, gereinigt, belichtet3 und einander gewährt werden. Die Gegenwart der anderen, ihr Anderssein, ihr Zuspruch und ihr Widerspruch fordern uns heraus, in eine größere Liebe zu wachsen. Wir bejahen den Weg des Miteinanders als den Weg mit den konkreten Menschen dieser Gemeinschaft. Die feine Balance von Nähe und Distanz, von Einsam und Gemeinsam muss immer neu gestaltet werden. Wir haben erfahren: „Der Nächste steht uns in Wahrheit nicht im Wege, sondern er steht am Rande des Abgrunds als Schutzengel, der uns hindert, aus den Realitäten hinaus in die Illusion zu treiben.“4

1 Hebräer 13,16
2 Johannes 13,35
3
1. Johannes 1,7
4 Paul Schütz: Warum ich noch ein Christ bin

Wie Gefährten leben

Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Eine Grammatik der Gemeinschaft

Die innere Ordnung unserer Gemeinschaft – wir nennen sie Grammatik – ist auch als Buch erschienen: Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Hier bekommen Sie einen Einblick in das Buch: Leseprobe » [pdf, 2 Mb]

Hier können Sie das Buch direkt beim Verlag kaufen: Wie Gefährten leben »

OJC-Auftrag mittragen

Damit wir unseren Auftrag in Kirche und Gesellschaft auch weiterhin tun können, sind wir auf die Unterstützung von Menschen angewiesen, die mit uns teilen.

Wenn Sie den OJC-Auftrag – auch finanziell – mittragen möchten, freuen wir uns sehr. Dazu haben Sie folgende Spendenmöglichkeiten:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal

Kontakt

Offensive Junger Christen - OJC e.V.
Helene-Göttmann-Str. 1
64385 Reichelsheim
Telefon: 06164 / 9309-0 
Fax: 06164 / 9309-30
E-Mail: reichenberg@ojc.de

Hier finden Sie eine Wegbeschreibung »