[47] Der Geist der Missgunst

Neid ist Eiter in den Gebeinen.1
Wir vergleichen uns mit anderen,
um „oben“ zu stehen
und „unten“ zu definieren –
oder umgekehrt.
Missgunst verunstaltet die Gemeinschaft,
Hetzen errichtet eine Hierarchie der Niedertracht.

Vergleichen setzt an unseren unerfüllten Sehnsüchten an.
Neid verzerrt unseren Blick und vergiftet unsere Worte.
Wo wir aus den Augenwinkeln
aufeinander schielen,
da vermessen wir uns.

Gott gibt mir und dem Anderen
das rechte Maß:
jeder ein geliebtes Original aus seiner Hand.
Die Einzigartigkeit des Anderen
ist Gottes Gabe an mich und an uns.
Freue dich am Reichtum
der anderen,
lass dich beschenken
und gönne dir selber großzügig
immer wieder etwas Schönes.

1 Sprüche 14,30

Wie Gefährten leben

Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Eine Grammatik der Gemeinschaft

Die innere Ordnung unserer Gemeinschaft – wir nennen sie Grammatik – ist auch als Buch erschienen: Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Hier bekommen Sie einen Einblick in das Buch: Leseprobe » [pdf, 2 Mb]

Hier können Sie das Buch direkt beim Verlag kaufen: Wie Gefährten leben »

OJC-Auftrag mittragen

Damit wir unseren Auftrag in Kirche und Gesellschaft auch weiterhin tun können, sind wir auf die Unterstützung von Menschen angewiesen, die mit uns teilen.

Wenn Sie den OJC-Auftrag – auch finanziell – mittragen möchten, freuen wir uns sehr. Dazu haben Sie folgende Spendenmöglichkeiten:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal

Kontakt

Offensive Junger Christen - OJC e.V.
Helene-Göttmann-Str. 1
64385 Reichelsheim
Telefon: 06164 / 9309-0 
Fax: 06164 / 9309-30
E-Mail: reichenberg@ojc.de

Hier finden Sie eine Wegbeschreibung »