[89] Lebendiges Opfer

Wenn du dich für ein Leben in der Kommunität entscheidest, legst du deine ganze Existenz neu in Gottes Hand und verbindest den wesentlichen Teil deiner Freiheit sichtbar mit den Geschwistern. Das kann nur auf der Basis der Verbundenheit in Christus gelingen. Aufgrund der erfahrenen Barmherzigkeit geben wir unsere Leben hin als ein lebendiges Opfer.1 Wir wollen unsere Hingabe beherzt leben: freiwillig, entschieden, mündig.

Der Eintritt in die Gemeinschaft macht endgültig klar, dass es die Gemeinschaft als Gegenüber für dich nicht mehr gibt, es gibt nur noch deine Gemeinschaft. Die Gemeinschaft, das bist du und ich und wir, die sich füreinander entschieden haben, das sind die Geschwister, die du mit Namen kennst.

1 Römer 12,1

Wie Gefährten leben

Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Eine Grammatik der Gemeinschaft

Die innere Ordnung unserer Gemeinschaft – wir nennen sie Grammatik – ist auch als Buch erschienen: Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Hier bekommen Sie einen Einblick in das Buch: Leseprobe » [pdf, 2 Mb]

Hier können Sie das Buch direkt beim Verlag kaufen: Wie Gefährten leben »

OJC-Auftrag mittragen

Damit wir unseren Auftrag in Kirche und Gesellschaft auch weiterhin tun können, sind wir auf die Unterstützung von Menschen angewiesen, die mit uns teilen.

Wenn Sie den OJC-Auftrag – auch finanziell – mittragen möchten, freuen wir uns sehr. Dazu haben Sie folgende Spendenmöglichkeiten:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal

Kontakt

Offensive Junger Christen - OJC e.V.
Helene-Göttmann-Str. 1
64385 Reichelsheim
Telefon: 06164 / 9309-0 
Fax: 06164 / 9309-30
E-Mail: reichenberg@ojc.de

Hier finden Sie eine Wegbeschreibung »