[92] Den Stand wechseln

Wir haben uns bewusst für die Formation des Zusammenlebens von Männern und Frauen unterschiedlicher Stände entschieden. Die Berufung in die Kommunität erfolgt nach einer Zeit der eindringlichen Prüfung entweder im Stand des Ledigen oder als Ehepaar. Dennoch ist es möglich, dass sich der Stand ändert, sei es durch Heirat oder durch den Verlust des Ehepartners (Verwitwung, Scheidung). Absehbare Veränderungen sollten vertrauensvoll und nach Möglichkeit frühzeitig mit dem Priorat besprochen werden. 

Wie Gefährten leben

Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Eine Grammatik der Gemeinschaft

Die innere Ordnung unserer Gemeinschaft – wir nennen sie Grammatik – ist auch als Buch erschienen: Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft

Hier bekommen Sie einen Einblick in das Buch: Leseprobe » [pdf, 2 Mb]

Hier können Sie das Buch direkt beim Verlag kaufen: Wie Gefährten leben »

OJC-Auftrag mittragen

Damit wir unseren Auftrag in Kirche und Gesellschaft auch weiterhin tun können, sind wir auf die Unterstützung von Menschen angewiesen, die mit uns teilen.

Wenn Sie den OJC-Auftrag – auch finanziell – mittragen möchten, freuen wir uns sehr. Dazu haben Sie folgende Spendenmöglichkeiten:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal

Kontakt

Offensive Junger Christen - OJC e.V.
Helene-Göttmann-Str. 1
64385 Reichelsheim
Telefon: 06164 / 9309-0 
Fax: 06164 / 9309-30
E-Mail: reichenberg@ojc.de

Hier finden Sie eine Wegbeschreibung »