Kongo, Kalender, Kfz

Kongo, Kalender, Kfz

Liebe Freunde,

mit 15 jungen Freiwilligen startete das neue OJC-Jahr Anfang September. Wir sind gespannt, was das Jahr für sie und für uns alle bringt.
Was uns sonst noch so umtreibt, erfahrt Ihr in diesem OJC insight.

Mit herzlichen Grüßen aus der ganzen Gemeinschaft,

Jeppe Rasmussen

2500 € für Medizin im Kongo - [Bericht]

2500 € für Medizin im Kongo

Hunderttausende auf der Flucht vor bewaffneten Truppen und marodierenden Soldaten – seit fast zwei Jahrzehnten zermürbende Realität im östlichen Kongo. Warum die Befriedung der Region so schwierig ist, wie unsere Industrienationen in den Konflikt involviert sind und welche humanitären Maßnahmen unternommen werden müssen, schilderte unser Projektpartner Albert Kadukima Baliesima, Abgeordneter der Demokratischen Republik Kongo bei seinem Besuch in der OJC.

Spritsparer gesucht - [Hilfe]

Spritsparer gesucht

Rolling - rolling - rolling. Das einsatzfreudige Team unseres Deutschen Instituts für Jugend und Gesellschaft (DIJG) ist ständig auf Achse: Seminare, Vorträge, Lesungen, Gremientreffen und Fachkonsultationen im ganzen Land gehören zum Kern unserer Netzwerkarbeit. Der dafür bereitstehende fahrbare Untersatz hat 21 Jahre treu seine Pflicht getan, kostet uns jedoch mittlerweile nicht nur einiges an Nerven, wenn die Ampeln auf Grün schalten, sondern auch sehr viel mehr Sprit als es bei den aktuellen Mineralölpreisen zu verantworten ist. Wir werden uns bald vom musealen Stück trennen müssen und starten darum eine Rundfrage unter den Freunden: Wer hat nicht nur ein Herz für den OJC-Auftrag und insbesondere für die Arbeit des Instituts, sondern auch noch ein Auto abzugeben, das verlässlich, regenfest und günstig im Verbrauch ist? Der melde sich bitte bei Frank Dangmann!

OJC-Kalender 2013: Die Spuren der Freude – [Bestellen]

OJC-Kalender 2013

Der neue Aufstellkalender kommt Anfang Oktober aus dem Druck. Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir – der Jahreslosung aus Hebräer 13,14 folgend pilgern wir am Lebensfries entlang, den der kölner Künstler Michael Blum für die Euskirchener Hospizkapelle mit prächtigen Farben und tiefer Symbolik gestaltet hat. Monat für Monat verweilen wir bei einem Wort der „Grammatik der Gemeinschaft“, der inneren Regel unserer Kommunität. Das Gebet vom Romano Guardini stellt uns täglich in die Gegenwart Gottes, der uns liebevoll den Weg auf der Lebensreise weist. Kommen Sie der Freude durch Bilder und Worte einmal mehr auf die Spur! Ein ideales Geschenk zu Weihnachten und Neujahr in Freundeskreis, Familie und Gemeinde. Bestellen Sie ihn kostenfrei bei unserem Versand: versand@ojc.de, Tel.:06164-9309-320 oder per Post: OJC-Versand, Postfach 1220, 64382 Reichelsheim
Über eine Spende zur Unterstützung unserer Arbeit freuen wir uns.

OJC-Kalender 2013 »

 

Tolles Trio - [Tagungen]

Digitaler Freundesbrief hin oder her, nichts ersetzt die Begegnung mit uns vor Ort: Im Herbst gibt es dazu drei besondere Gelegenheiten bei den OJC-Tagungen in Reichelsheim:

  • 9.-11. November 2012: Wege und Umwege des Mannes in der Lebensmitte. OJC-Tagung für Männer mit Ralph Pechmann, Klaus Sperr und Team
  • 23.-25. November 2012: Riskiere dein Herz. Frauen und Männer als Dreamteam Gottes. OJC-Tagung mit Elke Werner
  • 30. November - 2. Dezember 2012: „Wie soll ich dich empfangen?“ - Ankommen im Advent. Diese Tagung eignet sich auch zum Kennenlernen der OJC.

Alle unsere Veranstaltungen und Termine fürs OJC-Jahr 2012/2013 gibt es im Überblick in unserem neuen Flyer [pdf]

Das Mittelalter entdecken - [Bericht]

Das Mittelalter entdecken

Beim Tag des offenen Denkmals gab es auch in diesem Jahr viel Neues zu entdecken. Ob bei der Führung über das Gelände oder bei Erkundungstouren auf eigener Faust; jeder erfuhr zwischen archäologischen Grabungen, im restaurierten Rittersaal und an interaktiven Stationen von Erfahrungsfeld Schloss Reichenberg so manches Aufschlussreiche über die 700-jährige Geschichte der Burganlage.

Bildergalerie mit Eindrücken des Tages »

Auf dich kommt es an! - [Predigt]

Auf dich kommt es an!

Das bekam die schöne Königin Esther zu spüren, als sie am persischen Hof ihr jüdisches Inkognito lüften und ihr eigenes Leben riskieren musste, um die Juden im Land vor dem sicheren Tod zu retten. Was an dieser wundersamen Geschichte aus alter Zeit noch wie eh und je zündet und worauf es ankommt, wenn es auf uns selbst ankommt, erläuterte Klaus Sperr in seiner Predigt im OJC-Gottesdienst.

Audio - Predigt: Auf dich kommt es an! »

Bonhoeffer als Freund - [Konzert]

Bonhoeffer als Freund

Am 2. Oktober, dem Vorabend zum Tag der Deutschen Einheit, laden wir herzlich ein ins Reichelsheimer Europäische Jugendzentrum zu einem musikalischen Gedenken an Dietrich Bonhoeffer als gemütvoller Familienmensch, begeisterter Amateurmusiker und beherzter Freund. Werke von Schütz, Bach und Wolf, die er selbst gerne spielte, aber auch zeitgenössische Vertonungen seiner Gedichte erschließen uns den Charakter des Märtyrer-Theologen auf unerwartete Weise und lassen sein Vermächtnis ganz neu aufleuchten.

Vorhang auf für die ÜberLeitung – [Erschienen]

Vorhang auf für die ÜberLeitung

Ganz gleich, ob in Gemeinde, Firma oder im Verein: ein Wechsel in der Führung muss kein Drama sein, ist aber wohl immer eine brisante Veranstaltung! Wie unser Leiterwechsel über die Bühne ging, welche Requisiten aufgefahren und welche Repliken gesprochen wurden, darüber geben wir im neuen Salzkorn Bericht. Wir freuen uns, über Rückmeldungen, Nachbestellungen oder Empfehlungen bei Facebook, Twitter & co.

ÜberLeitung. Führen und Folgen als geistlicher Auftrag »