Apfelnavi und Segenskoffer

Liebe Freunde,

wenn einem der Schnee die Pläne verweht: Heute morgen haben wir erfahren, dass die Anmeldekarten für den Tag der Offensive am 9. Mai uns bis zum morgigen Versand nicht erreichen werden. Ein Grund mehr für Sie, das Online-Anmeldeformular unten zu nutzen. Auf und über die Begegnung an Christi Himmelfahrt freuen wir uns schon jetzt.
Sie sind herzlich eingeladen, uns Ihre Kommentare, Hinweise und konstruktiv-kritischen Vorschläge zukommen zu lassen und wir freuen uns auch, wenn Sie dieses OJC insight an Interessierte weiterleiten.

Mit Segensgrüßen aus der ganzen OJC-Gemeinschaft,
Jeppe Rasmussen

Apfelnavi und Segenskoffer

Frisch aus dem Druck: Wie Gefährten leben. OJC-Grammatik

Frisch aus dem Druck: Wie Gefährten leben. OJC-Grammatik

Ein Lesebuch über verbindlichen und ansteckenden Glauben: kein Regelwerk, sondern Anregung; nicht Anweisung, sondern Weisung, gegründet auf reflektierte langjährige Erfahrungen des gemeinsamen Lebens. Wir legen allen Freunden die ganz neu beim Brunnen-Verlag Basel erschienene OJC-Grammatik ans Herz.

[Wie Gefährten leben. Eine Grammatik der Gemeinschaft »]

Tag der Offensive 2013

Aufrecht in einer winschiefen Zeit

Wie jedes Jahr, laden wir an Himmelfahrt (9. Mai) zum Tag der Offensive. Diesmal geht es um Stehvermögen und was uns wetterfest macht. Das reichhaltige Programm mit Gottesdienst, Führung über das Erfahrungsfeld und zahlreichen Workshops bietet Einblicke in Leben und Arbeit der Gemeinschaft und die Möglichkeit, alte Bekanntschaften zu vertiefen oder neue zu knüpfen. Am anschließenden Wochenende laden wir zu den Begegnungstagen ein.

Im April beginnt die neue Saison

Im April beginnt die neue Saison

Jetzt anmelden und Termin reservieren

Das Erfahrungsfeld Schloss Reichenberg ist ein generationsübergreifender Ausflugs- und Lernort. Die Besucher können ungewöhnliche Erfahrungen und Impulse zu Lebens- und Glaubensfragen erwarten. Mitmachen und Mitgestalten zählt.
Ein vielfältiges Angebot erwartet erlebnisfreudige Gruppen von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen von April bis Oktober.

Neu in diesem Jahr sind zwei unterschiedliche Formate:
Im Rahmen einer „Erlebnis-Führung“ (1,5 Std) erkunden Alt und Jung interaktive Stationen in der historischen Burganlage. Dabei gibt es viele Anregungen zum Spielen und Nachdenken.
Die „Erfahrungsfeld-Tour“ (3 Std.) bietet eine intensive Auseinandersetzung mit einem konkreten Thema und fördert den Zusammenhalt in der Gruppe.
Die Themenbereiche sind:

  • Miteinander
  • Glauben und Leben
  • Geschichte erleben

Einzelgäste und Familien können sich für eine gemeinsame "Erlebnis-Führung" am 23.6. und 10.8. anmelden.

[Weitere Informationen und Impressionen »]

Spiel mir das Lied vom Leben

Spiel mir das Lied vom Leben

Im neuen Salzkorn geht es um das Leben – um den Sinn, die Tiefe, die Grenzen unseres Seins und um das Urgebot, es zu feiern. Erst recht jenseits von Eden, im Chaos und in den Wüsten des Lebens. In welcher Tonart das Lebenslied auch gestimmt ist: stets gilt es, das Leben als Geschenk zu empfangen und in Würde zu gestalten.

[Spiel mir das Lied vom Leben »]

Heilsgeschichte, Segenskoffer und Apfelnavigationsgerät

Apfelnavi und Segenskoffer

Mit dem OJC-Gottesdienst am 3. Februar starteten wir das Jahresthema: unterwegs bleiben. Alles begann damit, dass Gott selbst sich auf den Weg gemacht hat – zu uns und zur Welt, hören wir in der Predigt von Klaus Sperr. Er bleibt auch heute nicht auf Distanz, sondern bricht in unsere Geschichte ein und macht uns zu Protagonisten seiner Segens- und Heilsgeschichte. Im fröhlichen Anspiel zuvor erfuhr die Gemeinde, welche Bewandtnis es mit dem Segen, dem Koffer und dem Apfelnavigationsgerät hat.

[Unterwegs bleiben. Predigt zum Anhören »]

[Gottes Segen weiterreichen. Anspiel zum Anschauen »]

Ich - Wer ist das?

Ich - Wer ist das?
Copyright: Pablo Alvarez Attribution Share Alike

Literatur, Wissenschaft und Religion suchen Antworten auf die Frage, was den Menschen zum Mitmenschen werden lässt, zur Person, die „Ich“ ist und „Du“ sagen kann. Wir laden ein zu einer Studienwoche für junge Erwachsene und Studierende, die sich von den Themen Identität, Geschlecht und Kultur herausfordern lassen möchten. Die Sommer-Akademie ist ein Programm für Leib und Seele: Referate, gemeinsames Leben, Diskussion, geistliche Elemente und kreative Workshops bieten einen ganzheitlichen Zugang.