Fakten, Foren und Freie Stellen

Liebe Freunde,

nach erholsamen Urlaubstagen läuft der Alltag bei uns wieder auf Hochtouren. Höchste Zeit, Ihnen wieder Einblicke in das zu geben, was uns beschäftigt, worauf wir uns freuen und was uns bei der Stange hält.
Wir laden Sie herzlich ein, die Gelegenheit zu nutzen, uns auch bei einer unserer Veranstaltungen vor Ort zu begegnen.

Herzliche Grüße mit der ganzen OJC-Gemeinschaft,

Ihr Jeppe Rasmussen

„Sprachlose“ Verständigung

Wie kann Begegnung, gegenseitige Ansprache und Verständigung gelingen, wenn man keine gemeinsame Sprache spricht? Vor dieser Herausforderung standen die bulgarischen Roma und deutschen Freiwilligen während unseres diesjährigen Baucamps im Juli. In ihrem ausführlichen Praxisbericht beschreibt Ute Paul, pädagogische Leiterin des Erfahrungsfeldes Schloss Reichenberg, Ziele, Methoden und Erfahrungen dieser interkulturellen Begegnung.

[Praxisbericht von Ute Paul »]

Leben in Gemeinschaft: Zwischen Vision und Wirklichkeit

Im Reichelsheimer Europäischen Jugendzentrum (OJC) trafen sich vergangenes Wochenende über 30 vorwiegend junge Menschen, die mit erfahrenen Kommunitären über Vision und Wirklichkeit des Lebens in Gemeinschaft ins Gespräch kamen.

[Weiter zur Homepage des Communio-Netzwerkes »]

Freie Stelle: Handwerker gesucht!

Zur Verstärkung unseres Handwerker-Teams suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der Aufgaben und Reparaturen in der OJC übernimmt im Bereich von Maler- und Schreinerarbeiten, bei der Pflege der Außenanlagen und Winterdiensten, im KFZ-Fuhrpark, bei Umzügen sowie sonstigen Hausdiensten. Ein Allrounder wäre optimal - aber klar ist, dass keiner alles können muss.

Begeisterung mit Ansteckungsgefahr

Wer auch das Leben auf der Schattenseite unserer globalisierten Welt erkunden will und sich nicht scheut, der Armut ins Gesicht zu schauen, kann dies bei einem Discovery-Einsatz im Sommer 2014 mit OJC-Projektpartner Onesimo in Manila tun. Teilnehmer teilen für vier Wochen Leben und Alltag mit einer Slumfamilie in der philippinischen Hauptstadt. Am 2. Februar 2014 lädt Onesimo in Frankfurt a.M. Interessierte zu einem ersten, unverbindlichen Schnuppertreffen ein, bei dem engagierte Mitarbeitern von Onesimo/Servants persönlich über ihre zeitgemäße Mission und nachhaltige Arbeit berichten werden. Vorsicht: Begeisterung mit Ansteckungsgefahr!

[Details zum Termin auf der OJC Website»]

[Info-Flyer zum Discovery Einsatz »]

Klassentag auf Schloss Reichenberg

Die 5. Klassen der Heinrich-Böll-Schule verbrachten zum zweiten Jahr in Folge einen Tag auf dem Erfahrungsfeld Schloss Reichenberg. Was sie dabei lernten und warum sie nächstes Jahr wiederkommen, lesen Sie im Bericht der Schule:

[Das „Wir-Gefühl“ in der Klasse entdeckt »]

Tagungen und Termine

  • Im kommenden Jahr erwartet Sie wieder ein vielfältiges Angebot von thematischen Tagungen, Veranstaltungen und Seelsorgekursen. Der neue OJC Termine-Flyer 2013-14 hilft Ihnen bei der Planung. [OJC Termine-Flyer zum Herunterladen »]
  • Bald schon, vom 11.-13. Oktober 2013, startet unsere erste transkulturelle Tagung: „Wer ist anders? Der andere – oder ich?“ Unter der Anleitung von kompetenten und erfahrenen Referenten nehmen wir kulturelle Vielfalt als Lernfeld und segensreiche Herausforderung unter die Lupe. [Tagung über kulturelle Vielfalt als Lernfeld und Segen »]
  • Bei der Vernissage mit Figuren von Kazimierz Kowalczyk in der Kirche in Zotzenbach hält Ralph Pechmann am 5. November einen Vortrag über die Figur „David“. Am Sonntag, d. 10 November predigt Matthias Casties über Mose in der Form eines Anspiels, während Hermann Klenk an der Gottesdienstliturgie beteiligt ist. [Vernissage-Ausstellung mit Kazimierz Kowalczyk »]
  • Die Tagung über Männer und Sexualität von 8.-10. November umrundet das Thema eines zeugnishaften Lebens in der Nachfolge: Männer, selbst „Gezeugte“, werden zu „Zeugenden“; sie wollen sich beweisen als „Erzeuger“ und, wenn es gut geht, leben sie als „Bezeugende“. [Zeugende - Männer und ihre Sexualität »]
  • Vom 29. Nov. - 1. Dez. lädt die OJC zur Tagung „Seht, die gute Zeit ist nah…“ als Einstieg in den Advent ein. Gemeinsames Singen und Beten steht auf dem Programm und die Entdeckung der wunderbaren Verheißung, die der Advent uns alljährlich vor Augen führt. Eine schöne Gelegenheit, die Spiritualität der OJC-Gemeinschaft kennenzulernen. [OJC-Tagung: Ankommen im Advent »]
  • Neues Angebot: Werkkurs Egli-Figuren. Am 24. Januar 2014 startet ein dreitägiger Kurs mit Renate Milerski. „Die Biblischen Figuren erzählen von Menschen, die wirklich gelebt haben. Sie sind nicht nur Materie, sie sind Gestalten voller Erlebnisse“. (Doris und Primo Egli) Außer der Anfertigung der Egli-Figuren werden auch Kenntnisse über das Leben und Umfeld der Menschen zur Zeit Jesu vermittelt. [Werkkurs Egli–Figuren »]