20.000 Euro für Restaurierung der Oberen Burg

10. Juli 2013 // Deutsche Stiftung Denkmalschutz überreicht Fördervertrag von 20.000 Euro für Restaurierungsarbeiten auf Schloss Reichenberg.

Kaum hatte ein kurzer, aber heftiger Sommersturm mehrere Bäume auf dem Erfahrungsfeld Schloss Reichenberg entwurzelt und unter uns durchaus für trübe Laune gesorgt, ereilte uns eine erfreuliche Nachricht: Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert, u. a. mit Mitteln von Hessen Lotto, die Restaurierungsarbeiten an der Zwingermauer, die sich rund um die Obere Burg zieht. Anfang Juli bekamen wir den Fördervertrag von 20.000 Euro überreicht; ein Ereignis, das den Teilnehmern des diesjährigen Baucamps zusätzliche Motivation für die Arbeit an der Mauer gab.

 
Bildergalerie: Entwurzelte Bäume auf Erfahrungsfeld Schloss Reichenberg »

Sigrid Volk, Deutsche Stiftung Denkmalschutz und Michaela Rose, Hessen Lotto überreichen einen Scheck über 20.000 Euro an Ralf Nölling, Günter Belz und Joachim Hammer, OJC

Stichworte: Schloss Reichenberg Erfahrungsfeld