Predigt über den Fast-Einzug ins verheißene Land

An der Grenze des gelobten Landes berichten die Kundschafter über die Schrecken und Schwierigkeiten, die das Volk Israel dort erwarten und säen somit Unsicherheit und Angst in den Herzen der Israeliten. Josua und Kaleb hingegen halten den Ängsten etwas Starkes entgegen: das Vertrauen darauf, dass Gott es gut mit seinen Kindern meint.

Die Predigt hielt Maria Kaißling im OJC-Gottesdienst am 6. Oktober 2013.


Wer die Predigt hören möchte, kann das hier tun: Predigt: Josua & Kaleb - Der Einzug ins Gelobte Land »

Stichworte: Predigt