Zeitzeugen an der Georg-August-Zinn-Schule

28. Juni 2017 // Die Nachfahren der Reichelsheimer Juden, im Juni zu Gast bei uns, waren auch zu einem Podiumsgespräch an der Reichelsheimer Gesamtschule eingeladen.

Besonders stolz ist man an der Schule, dass die Synagogenmodelle, die der 6. Jahrgang im Religionsunterricht gestaltet hat, von den Gästen in ihre Heimat in den USA und Israel mitgenommen werden.

Auf der Webseite der Schule findet sich ein ansprechender Bericht.

Familie Granitsky aus Israel bewundert das Modell der Synagoge, dass im 6. Jg. gebaut wurde