Neue Hauseltern im OJC-Jugendzentrum

17. Mai 2011 // Seit März weht ein Hauch von Afrika durch das Reichelsheimer Europäische Jugendzentrum: eine hölzerne Giraffe schaut freundlich auf die Besucher herunter; von den Wänden in der Dienstwohnung blicken afrikanische Gesichter aus Linolschnitten und Drucken.

Die neuen Hauseltern haben nebst ­ihrer Motivation für die Arbeit in der Offensive auch eine abwechslungsreiche Vergangenheit mitgebracht. Das Ehepaar Günter und Christa Belz war über 13 Jahre in Swasiland, Botswana und Namibia tätig. In den vergangenen 12 Jahren haben der Rehabilitationstechniker und die Erzieherin in Markgröningen, nahe Stuttgart, gelebt. Mit der OJC sind die Belzens seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden. Erich und ­Anne Schneider haben den Stab nach 19 Jahren gern übergeben, Erich widmet sich nun vollzeitlich der Bildhauerei im OJC-Bauteam, Anne verstärkt weiterhin das Team bei OJC-Veranstaltungen. Wir wünschen den alten und neuen Hauseltern gutes Gelingen für ihren Einsatz!

Christa und Günter Belz sind neue Hauseltern im REZ

Stichworte: REZ