Lieber Bruder in Rom! Ein evangelischer Brief an den Papst

9. September 2011 // In der Herausgeberschaft von Dominik Klenk erscheint Mitte August – rechtzeitig zum Papstbesuch in Erfurt – ein „evangelischer Brief an den Papst“ (Knaur Verlag).

Prominente deutsche Protestanten melden sich zu Wort und reden Klartext. Achtzehn Herzschlagthemen zwischen Luther und Benedikt, zwischen evangelisch und katholisch, zwischen Kirche und Gesellschaft, zwischen Herkunft und Zukunft setzen eine herausfordernde Agenda jenseits von hoher Kirchendiplomatie und frömmelndem Gepolter. Bischöfe, Politiker, Wissenschaftler und Publizisten wenden sich mit einer klaren Botschaft an den Bruder in Rom: Die Einheit der Christen muss Chefsache werden.

 

Bei Christ&Welt (ZEIT-Beilage) können Sie das gekürzte Nachwort von Robert Spaemann lesen, das von einer kleinen Vorstellung des Buches durch Christ & Welt begleitet wird, die in den Anliegen der Briefeschreibe „Eine Koalition der Missionare“ mit dem Papst sieht.


Auch weitere Webseiten geben Einblicke in die Briefe des Buches. Hier eine kleine Auswahl:


Mittlerweile ist das Buch auch beim Papst angekommen »

Dominik Klenk (Hrsg.): Lieber Bruder in Rom. Ein evangelischer Brief an den Papst. Knaur Verlag

Stichworte: Aktion