2004

  • Salzkorn 6

    Dankbarkeit – Auf den Knien meines Herzens Antwort geben

    Dankbarkeit

    Aus dem Editorial: „...Die Kunst der Dankbarkeit gehört hier zum wichtigsten Einübungsfeld, denn sie ist ein Schutz unserer Seele gegen alle Kräfte der Zerstörung von innen und außen... Allerdings geht das nicht, ohne unser inneres Auge zu schulen: Wir wollen hinter dem nur vordergründig Sichtbaren erkennen lernen, was Gott in unserem Leben Gutes getan hat...“

    Dieses Heft ist VERGRIFFEN!

    Weitere Infos zum HeftIn den Warenkorb
  • Salzkorn 5

    Den gemeinsamen Stamm entdecken – Vom Abenteuer interkulturell leben und lieben zu lernen

    Aus dem Editorial: „...Wie die Brücke zum besseren Verstehen des Anderen ganz praktisch geschlagen werden kann, füllt die Seiten dieses Heftes. Eine Schlüsselstellung auf diesem Weg kommt den christlichen Gemeinden zu. Sie können Zeiten und Räume zur Verfügung stellen, in die Menschen fremder Herkunft und Kultur und der Heilige Geist sich eingeladen fühlen. Es ist das Potential jedes Hauskreises, eine Atmosphäre des Willkommens zu schaffen, einen Raum der Begegnung und des einander Wahrnehmens zu ermöglichen. Damit werden sie zu einem Hoffnungsort für ihre Umgebung...”

    Weitere Infos zum HeftIn den Warenkorb
  • Salzkorn 4

    Gegen den Strom – Wie gesunder Widerstand wachsen kann

    Gegen den Strom

    Aus dem Editorial: „Ob Mode oder Droge, Gesundheitswahn oder Gewinnversprechen, Schokoladenprinz oder Sektenguru – täglich werben Mächte um uns und machen eine Fülle von Entscheidungen möglich, aber auch nötig! Was oder wem ist zu widerstehen – und wo und mit wem dürfen wir gehen? Was hilft uns, in unserer hochkomplex gewordenen Welt zu unterscheiden, was dem Leben dient und was – hinter dem schönen Schein – lebenszersetzend ist?"

    Weitere Infos zum HeftIn den Warenkorb
  • Salzkorn 3

    Spielend dem Himmel entgegen

    Geheimnis der Kindschaft.

    Vom Geheimnis der Kindschaft

    Aus dem Editorial: „Spielst Du mit mir?“  Diese sehnsüchtige und hartnäckig fordernde Kinderfrage bringt uns Erwachsene gern in Wallung. Mit geröteten Ohren und latent schlechtem ­Gewissen blicken termingeplagte Väter dann nervös auf die Armbanduhr und überforderte Mütter hören sich gereizt „ja gleich, aber ich muss eben noch…“ sagen; – oder umgekehrt. Doch die Frage kommt wieder – Gott sei Dank. Und die Antwort kommt nicht immer wie beschrieben – Gott sei Dank. In unseren von Terminkalendern und Effi­zienz bestimmten Tagen ist diese kleine Frage von besonders herausfordernder Art, wenn man sie ­zuläßt: sie klopft direkt an die Türe unseres ­Herzens. Sie will Gegenwart. Sie sucht das Jetzt.“

    Weitere Infos zum HeftIn den Warenkorb

Das Salzkorn im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen »

Auch künftige Ausgaben vom Salzkorn (erscheint vier Mal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie das Salzkorn abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generation zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal