Zeit ist Gold. Vom Glanz der Ewigkeit in den Fugen der Gegenwart

Aus dem Editorial: „Im Berufsalltag ist Lebenszeit zur kostbaren, umkämpften Ressource geworden, auch weil das Tempo der elektronisch vernetzten Gesellschaft vor lauter Effizienz keine Zwischenräume mehr übrig lässt.“

Das Salzkorn im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen »

Auch künftige Ausgaben vom Salzkorn (erscheint vier Mal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie das Salzkorn abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generation zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal