mach's locker Geld: Vom ängstlichen Festhalten zum fröhlichen Haushalten

Aus dem Editorial: „Mit der Frage, wo unser Schatz im Leben ist, kommen wir unserem Herzen auf die Spur. Was darf uns auf keinen Fall genommen werden? Was darf nicht angetastet werden? An welche Sicherheit hänge ich mich, wenn es eng wird?“

Das Salzkorn im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen »

Auch künftige Ausgaben vom Salzkorn (erscheint vier Mal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie das Salzkorn abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generation zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal