Spiel mir das Lied vom Leben

Aus dem Editorial: „Le chaim sprechen wir einander zu, wenn wir in den Familien am Samstagabend die Weingläser erheben und den Sonntag begrüßen. Der hebräische Zuspruch erinnert daran, dass wir uns am Leben freuen und den Arbeitsalltag mit seiner Eigendynamik jetzt bewusst hinter uns lassen dürfen. Wer den siebten Tag bejaht, zelebriert den Höhepunkt des Schöpfungsgeschehens und wird hineingenommen in das Staunen angesichts der vom Schöpfer wohlkomponierten Ordnungen. Die Schöpfung selbst spielt das Lied vom Leben.“


Das Salzkorn im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen »

Auch künftige Ausgaben vom Salzkorn (erscheint vier Mal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie das Salzkorn abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generation zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal