Anlässlich des zehnten Stiftungsjahrs haben wir den ojcos-Stiftungspreis ins Leben gerufen. Er soll an Menschen gehen, die sich in besonderer Weise um christliche Werte, interkulturelles Lernen und Völkerverständigung verdient gemacht haben. Erster Preisträger ist Ilan Brunner aus ­Israel. Er hat eben seinen 80. Geburtstag gefeiert. Ihn hat die ojcos-stiftung für sein Engagement für Versöhnung  zwischen Juden und Deutschen ausgezeichnet. Nach seiner Pensionierung hatte Ilan mit seiner Frau Esti das Projekt „Disraelis“ gegründet. Für israelische Opfer von Krieg und Terror organisierte er Reisen nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Inzwischen haben 1 000 junge Israelis, die durch Anschläge oder Militäreinsätze verletzt und traumatisiert wurden, eine Auszeit vom Terror erlebt. Vor allem für die jungen Männer und Frauen der OJC-­Jahresmannschaft waren die Begegnungen ­besondere Erfahrungen und Ilan ist uns ein ­echter Freund geworden.

Das ganze Interview lesen Sie hier »

Von

Das Salzkorn im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen »

Auch künftige Ausgaben vom Salzkorn (erscheint vier Mal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie das Salzkorn abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generation zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal