Glauben stärken in Argentinien

In Sommerakademien von KAIROS lernen junge Südamerikaner, wie sie sich in Kirche und Gesellschaft engagieren.
In Sommerakademien von KAIROS lernen junge Südamerikaner, wie sie sich in Kirche und Gesellschaft engagieren.

Weihnachtsaktion 2012

In Seminaren von KAIROS und COMUNIDAD y CAMBIO lernen junge Leute aus Argentinien, Brasilien, Paraguay, Chile, Peru, Kolumbien, Bolivien und Uruguay, wie sie sich in Kirche und Gesellschaft engagieren und Armut und Ungerechtigkeit in Städten und in der Provinz begegnen können. Sommerakademien dieser Art werden in mehreren Ländern ausgerichtet und sind sehr gefragt. Die Dozenten vermitteln den jungen Teilnehmern biblische Grundlagen, pädagogisches Know-how und einen geschärften Blick für heikle geo- und sozialpolitische Zusammenhänge. Am wichtigsten aber sind die Netzwerke der Ermutigung, die hier geknüpft werden und über politische und kirchliche Grenzen hinweg zur Erneuerung des von Krisen geschüttelten Kontinents beitragen.

Der Hauptsitz der Arbeitsgemeinschaft für ganzheitliche Mission KAIROS ist in Buenos Aires. Die Gesamtleitung hat nun Elisa Padilla de Shannon von ihrem Vater, dem Pastor René Padilla, übernommen. Mit beiden steht die OJC seit über 30 Jahren in geschwisterlicher Verbindung. Auch in diesem Jahr werden wir mehrere Akademien, nicht nur in Argentinien, unterstützen. Festigen Sie durch Fürbitte und Spenden dieses Band der gegenseitigen Inspiration!

Ich will helfen

Ich möchte zur Stärkung des Engagements junger Südamerikaner in Kirche und Gesellschaft beitragen. Zum Spendenformular »

Denken und Glauben der jungen Generation in Argentinien

Weihnachtsaktion 2011

María und Carla verbringen die Ferien am liebsten im Zeltcamp in den Bergen Patagoniens. Seit Jahren touren sie mit dem Teenkreis, inzwischen gehören sie zum Leitungsteam. Im Wildwasserfahren und Feuermachen sind sie fit, nun möchten sie wissen, wie sie sich als Jüngerinnen Jesu in ihrem Land wirksam engagieren können. Das lernen sie in den Schulungswochen für ganzheitliche Mission bei KAIROS.

Die Arbeitsgemeinschaft KAIROS in Buenos Aires, schult junge Erwachsenen, sich mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen und Nöten aus biblischer Perspektive auseinanderzusetzen. Seit seiner Gründung unterstützt die OJC KAIROS. Bauteams aus Reichelsheim waren am Aufbau des Tagungszentrums beteiligt. Auch wir haben viel von den missonarischen Kenntnissen des Gründerehepaares profitiert, René und Cathy Padilla haben unseren Blick für den ganzheitlichen Auftrag der Gemeinde Christi geschärft. KAIROS arbeitet interdisziplinär: Christen aller Berufssparten können hier in Schulungen und Fernstudiengängen ihr Wissen über die Bibel vertiefen und Wege erarbeiten, wie sie sich in ihrem beruflichen Umfeld gesellschaftlich engagieren können. Ein Schwerpunkt ist die Arbeit mit Jugendlichen im sozialen Brennpunkt, ein anderer die Friedensbotschaft der Bergpredigt inmitten von Armut, sozialer Ungerechtigkeit und Gottvergessenheit.

María und Carla freuen sich auf den interkonfessionellen Austausch mit anderen Christen aus dem gesamten lateinamerikanischen Raum.  

Wir unterstützen KAIROS bei dieser einzigartigen Initiative, damit sie für noch mehr engagierte junge Christen offensteht

Gemeinschaft und Veränderung

In diesem kurzen Video stellen Teilnehmer der Veranstaltungen von Kairos die grundlegenden Ideen vor: Comunidad und Cambio - Gemeinschaft und Veränderung

Projekt unterstützen

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass dieses Projekt unserer Weihnachtsaktion durch die Menschen vor Ort sich langfristig entwickeln und die Freundschaft sich vertiefen kann.

Spendenmöglichkeiten

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal

Flyer herunterladen

Hier finden Sie den aktuellen Flyer für die Weihnachtsaktion vom 1. November 2017 bis 31. Oktober 2018

» OJC-Weihnachtsaktion 2017/18 [pdf, 1 Mb]