Drogenberatung und Reha

Enrique ("Kike")Vivas  und seine Frau Graciela ("Tati") Radulich
Enrique ("Kike")Vivas und seine Frau Graciela ("Tati") Radulich zu Gast auf Schloss Reichenberg 2008 (mit Moira Rogers, Ute + Frank Paul, Hermann Klenk und Saul Cruz jr.)

Enrique ("Kike") und seine Frau Graciela ("Tati") engagieren sich heute auch in der Begleitung und Beratung urbaner indigener Gemeinschaften und Kirchen, deren Erwachsene besorgt sind über ihre jungen Leute, die dem Konsum und der Sucht billiger besonders gefährlicher Drogen und viel Alkohol ausgesetzt, gefährdet bzw. verfallen sind.

Es gibt ein spannendes Interview über ihren Weg, dass man im Salzkorn 6/2006 nachlesen kann.

Projekt unterstützen

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass dieses Projekt unserer Weihnachtsaktion durch die Menschen vor Ort sich langfristig entwickeln und die Freundschaft sich vertiefen kann.

Spendenmöglichkeiten

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal

Flyer herunterladen

Hier finden Sie den aktuellen Flyer für die Weihnachtsaktion vom 1. November 2017 bis 31. Oktober 2018

» OJC-Weihnachtsaktion 2017/18 [pdf, 1 Mb]