Burnout und wie wir die Kurve kriegen

Diesen sehr lesenswerten Artikel haben wir bereits im Brennpunkt Seelsorge 1+2/2005 veröffentlicht. Sie können ihn dort nachlesen.

Von

  • Gisela Stübner

    Gisela Stübner ist Gründungsmitglied und ­Leiterin der Organisation „Neue Hoffnung e.V.“ in Marburg-Elnhausen, die Missionare und hauptamtliche Mitarbeiter im christlichen Dienst seelsorgerlich begleitet und unterstützt. Die examinierte Krankenschwester und ausgebildete Christliche Beraterin (IACP) arbeitet seit vielen Jahren mit Menschen, die am Burnout-Syndrom leiden.

    Alle Artikel von Gisela Stübner

Den Brennpunkt Seelsorge im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen. Bitte mailen Sie, falls vorhanden gerne mit Ihrer Freundesnummer, an versand@ojc.de oder rufen Sie an: 06164-9308-320.
Auch künftige Ausgaben von Brennpunkt Seelsorge (erscheint zweimal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Sie können unsere Zeitschriften gerne kostenfrei hier abonnieren.

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generationen zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal