RAUS!

Salzkorn 2/2021

Die Weite suchen im Lockdown

Aus dem Editorial: Wenn Christus den Tod besiegt und selbst den Toten das Leben gegeben hat, dann kann uns nichts und niemand etwas anhaben. Diese Haltung führt in die Weite und diese Botschaftš ist DER Befreiungsschlag eines Christen-Menschen, der immer beides bleibt: bei aller menschlichen Befangenheit in der Angst dennoch voll christusgemäßer Ho”nung und Zuversicht.
Nein, dieses Heftš sucht nicht das Weite im Lockdown, sondern uns geht es bewusst darum, in der Enge der Zeit die Weite zu suchen. Nichts prägt unser Verhalten so sehr wie unsere innere Haltung. In ihr können wir eine Weite und Freiheit gewinnen, wie sie kein äußerer Umstand jemals gewährleisten könnte.

Hier können Sie das Salzkorn als pdf herunterladen »Salzkorn 2/2021 als PDF [pdf 7 MB]


Das Salzkorn im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen »

Auch künftige Ausgaben vom Salzkorn (erscheint vier Mal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie das Salzkorn abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generationen zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal