Aufruf zum Gebet 2022

mit Fotografien von Claudia Groll

Liebe Freunde,

Bei der Auswahl der Worte und Bilder für unseren Kalender „Aufruf zum Gebet“ lassen wir uns gerne von der Jahreslosung leiten. Für das Jahr 2022 lautet sie: Jesus Christus spricht:

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen ( Joh 6,37).

Zwei Worte möchte ich fett hervorheben: mir und nicht. Jesus ruft und er wird uns nicht abweisen. Er macht keinen Unterschied. Herkunft, Alter oder ob ich mich für ausreichend vorzeigbar halte, das alles spielt für ihn keine Rolle. Wir sind ihm willkommen. Aber wir müssen uns in Bewegung setzen. Wir müssen uns selbst auf den Weg zu ihm machen. Er ruft, wir dürfen antworten.

Antworten im Gebet ist auch das Anliegen dieses Kalenders seit er vor über 50 Jahren das erste Mal aufgelegt wurde. Die Bilder, die wir dieses Jahr gefunden haben, um die Texte zu illustrieren, wurden von jemandem aus unserer Mitte aufgenommen. Claudia Groll gehört zur OJC-Kommunität und sammelt auf ihren fotografischen Streifzügen Motive mit Textfragmenten, die durch die Komposition unterstrichen oder konterkariert werden.
Sie haben Leichtigkeit und Tiefe und in Kombination mit kurzen Menschenworten laden sie dazu ein, sich immer neu auf die Begegnung mit Jesus einzulassen.

Danke, dass Sie mit uns verbunden sind und mit uns unterwegs bleiben im Abenteuer, Gott neu zu suchen und zu begegnen. Möge Gott Sie weiterhin reich segnen und aus seiner Fülle versorgen.

Herzliche Grüße im Namen der gesamten OJC-Gemeinschaft aus Reichelsheim, Greifswald und Gotha,
Ihre
Birte Undeutsch

Gebetskarte

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Wir laden Sie ein, dieses Gebet regelmäßig zu beten:

Morgengebet aus Syrien

Beim aufgehenden Morgenlicht
preisen wir dich,
guter HERR.

Du bist der Erlöser
der ganzen Schöpfung.
Schenke uns in deiner Barmherzigkeit
einen Tag ganz erfüllt von deinem Frieden.

Vergib uns unsre Schuld.
Lass unsre Hoffnung nicht scheitern.
Erhalte uns in dir.
In deiner fürsorgenden Liebe trägst du uns allezeit
und heilst all unsre Wunden.
Lass nicht ab von uns, und verlass uns nicht,
barmherziger Herr.

Januar

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Euer Leben ist das fünfte Evangelium.

Joseph Kardinal Cardijn

Februar

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Wer alles beim Alten lassen will, sollte nicht zum Heiligen Geist beten.

Alban Herbach

März

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Auch die Krisen und Katastrophen der Gegenwart können die Freude nicht verdrängen, die aus der Zukunft, aus der Zuversicht auf den wiederkommenden Christus in uns lebendig ist.

Horst-Klaus Hofmann

April

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Der Unbegreifliche wollte sich begreiflich machen.

Leo I.

Mai

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Am Ende der Suche und der Frage nach Gott steht keine Antwort, sondern eine Umarmung.

Dorothee Sölle

Juni

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Seine Freude in der Freude des anderen zu finden, ist das Geheimnis des Glücks.

Georges Bernanos

Juli

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Unterbrich uns Herr, wenn wir beginnen, den Dingen und Sachzwängen mehr Vertrauen zu schenken als dir.

Clemens Frey

August

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Wir glauben mit all unserer Kraft, dass diese Straße, diese Welt, wo Gott uns hingestellt hat, unser heiliger Ort ist.

Madeleine Delbrel

September

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Gott hat uns einen Durst gegeben, der durch nichts als durch ihn selbst und sein Wort gestillt werden kann.

Arne Völkel

Oktober

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Gott geht jedem Menschen mit Seiner Gabe bis zum letzten Augenblick nach.

Hugo Aufderbeck

November

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Ein Mensch, der Jesus in sich trägt, kann gar nicht anders, als Ihn zu den anderen zu tragen.

Charles de Foucauld 

Dezember

Fotografie: Claudia Groll | Design: Piva & Piva, Darmstadt

Gottes Liebe rechnet nicht. Nicht vor, nicht nach, nicht auf. Sie rechnet nur mit mir.

Alban Herbach

Kontakt

OJC-Versand
Dorothea Jehle
Postfach 1220
64382 Reichelsheim
E-Mail: versand@ojc.de
Tel.: 06164 / 9308-320

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generationen zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal