Aufruf zum Gebet 2021

mit Fotografien von Cordula Hilgert

„Wer barmherzig ist, riskiert auch, nach seinen guten Werken ärmer zu sein als vorher.
In der Liebe jedoch wird er reicher sein.“ (E. Nagel/K. Göring-Eckardt)

Liebe Freunde!

Mit dem Kalender 2021 möchten wir Sie einladen, die Jahreslosung „Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch eurer Vater barmherzig ist“ ganz unbefangen zu betrachten und sich neu darauf einzulassen.

Dieses Wort hat es in sich. Es ist komplex und herausfordernd, denn wir dürfen von Gott her Empfangende sein, aber auch als Handelnde aktiv werden. Das von Gott geschenkte Erbarmen ist eine Wohltat für unsere Seele. Gott geht uns nach und wir werden getröstet, aufgerichtet und befreit. Für ihn gibt es in der Liebe keine Grenzen. Und wir Menschen, was sind unsere Erfahrungen mit Barmherzigkeit? Eins ist jedoch gewiss: Wir sind zu allen Zeiten beauftragt, dass unter uns in dieser Welt menschliche Zuwendung, Nachsicht, Großzügigkeit und Versöhnung nicht verloren gehen. Ein erbarmendes Herz lässt sich anrühren, damit es ganz beim Anderen sein kann. Wir sind aufgerufen, immer wieder Botschafter dieser Zuversicht und Hoffnung zu werden.
In der Auseinandersetzung mit der Jahreslosung wurde uns klar, welche Spannung und welche Tiefe dieses eine Wort Barmherzigkeit umfasst. Die Menschen, die zu Wort kommen, sind alltagserprobte Zeugen, die uns ermutigen, Gottes Liebe anzunehmen und überfließen zu lassen in Nächstenliebe und Vergebung.

Die Bilder von Cordula Hilgert*, die wir dazu gefunden haben, betonen die Worte auf einmalige Art und Weise. Ihre Technik der gestischen Fotografie lässt eine gewollte Unschärfe zu und schafft so neue Interpretationsräume. Uns hat begeistert, wie durch ihr hintergründiges Schauen andere Zusammenhänge sichtbar werden.
Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Treue und Verbundenheit und wünschen Ihnen Gottes Segen für das kommende Jahr!
Im Namen der OJC – Gemeinschaft

Claudia Groll

Cordula Hilgert studiert Kunst an der Freien Kunstakademie in Mannheim. Ihr geht es beim Fotografieren weniger um ein dokumentarisches Festhalten der Objekte als um eine Auseinandersetzung mit deren Form und Beschaffenheit. Sie stimmt die Bewegung der Kamera während der Aufnahme auf das Motiv ab und versucht so, eigene Empfindungen wiederzugeben. Eine wesentliche Rolle spielt dabei das Licht, denn die entstehenden Lichtspuren werden zu Gestaltungselementen.

In der digitalen Nachbearbeitung unterstreicht sie anschließend ihre Bildidee. Ihre Motive findet sie hauptsächlich in der Natur. Gottes großartige und vielfältige Schöpfung ist für sie Inspiration, aber auch Aufgabe, damit ihr empfindliches Gleichgewicht nicht zerstört wird.

Gebetskarte

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim; Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Herr, barmherzig warst Du mit den Mühseligen und Beladenen.
So lass auch mich, in Deiner Gegenwart, wieder barmherzig werden mit mir selbst, der ich so oft aus meiner Haut möchte, weil es mir schwerfällt,meine Grenzen hinzunehmen, meine Sehnsüchte, meinen Zorn, meinen Missmut.

Herr, barmherzig warst Du mit den Mühseligen und Beladenen.
So lass auch mich mit den Fehlern und Schwächen der anderen geduldig sein, lass mich Beifall spenden: dem, der Beifall braucht, Gewissheit schenken, dem, der Gewissheit braucht, lass mich Schwäche zeigen, für den,der sich in seiner Schwachheit allein gelassen fühlt, lass mich Stille sein, für den, der Stille sucht.

Herr, dass deine Barmherzigkeit doch im Umgang mit einander und mit uns selbst wieder zu Wort käme! 

Klaus Bannach

Mit Genehmigung des Radius-Verlages, entnommen aus: Klaus Bannach: Gebete der Stille. 136 Texte durchs Jahr © 1979 by Radius-Verlag, Stuttgart

Januar

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Vater - diese Anrede ist wie eine Tür, die dem Beter einen Raum öffnet für das Gespräch des Herzens mit Gott.

Irmela Hofmann (OJC)

Februar

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Erbarme dich Herr, meiner Leere, schenk mir das Wort, das eine Welt erschafft.

Rose Ausländer

© Gesammelte Werke/Und preise die kühlende Liebe der Luft, S. FISCHER Verlag, Frankfurt a. M. 1988

März

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Du unendliche Liebe schaust mich an und bittest mich: Fürchte dich nicht, dich mit all deinen Wunden lieben zu lassen!

Rebekka Havemann (OJC)

April

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Wir sind nicht mit der hoffnungsvollsten Botschaft der Welt ausgestattet, um verlegen darüber zu schweigen.

Dominik Klenk

Mai

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Gott hat für uns nicht nur einen Platz. Er macht uns ein Angebot und wir können eine Entscheidung treffen.

Daniel Schneider (OJC)

Juni

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Ich gebe mich der erlösenden Liebe hin, die darin besteht, dass ich ganz und gar sein darf, wie ich bin. Auf dass ich nicht so bleibe…

Gerlind Ammon-Schad (OJC)

Juli

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Der Mensch, der dir jetzt begegnet, ist derjenige, den Gott durch dich lieben möchte.

Rudolf M. J. Böhm (OJC)

August

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Die Menschen belasten dich?
Trag sie nicht auf den Schultern,
schließ sie ins Herz.

Dom Helder Camara

September

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Wir müssen lernen, die Menschen weniger auf das, was sie tun und unterlassen, als auf das, was sie erleiden, anzusehen.

Dietrich Bonhoeffer

Oktober

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Die Grundhaltung eines Christen ist eine empfangende. Denn die wesentlichen Dinge des Lebens sind Geschenk und entziehen sich einer letzten Machbarkeit.

Matthias Casties (OJC)

November

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Bist, Vater der Weisheit, auch Vater mir.
Führst durch Nacht Du auch, führst Du doch zu Dir.

Edith Stein

Dezember

Foto: Cordula Hilgert, Viernheim Design: Piva & Piva, Darmstadt © Offensive Junger Christen OJC e.V.

Mein Leben kann Zeugnis sein für die Wunder, die der lebendige Gott im Leben eines einzelnen Menschen tun kann.

Antje Vollbrecht (OJC)

Kontakt

OJC-Versand
Dorothea Jehle
Postfach 1220
64382 Reichelsheim
E-Mail: versand@ojc.de
Tel.: 06164 / 9308-320

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generationen zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal