Wunder über Wunder

Wunder über Wunder, Schöpfungsmacht
Ein kleines Kind in heil‘ger Nacht
ward Christus, Heil der Welt.

Er nahm uns unsrer Sünden Last
zog ein in unser Herz als Gast
und hat es selbst erhellt.

Der sprach, ich werde wiederkommen
für den, der glaubend aufgenommen
mein Wort und zu mir hält
in dieser Welt.

Dierk Hein

Das schöne Weihnachtsgedicht können Sie als druckfähige pdf » [862 kb] hier runterladen

Von

Das Salzkorn im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen »

Auch künftige Ausgaben vom Salzkorn (erscheint vier Mal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu. Hier können Sie das Salzkorn abonnieren »

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generationen zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal