Für Männer mit Durst nach mehr

Konstantin Mascher, MASS HALTEN. Männer, Bier und Brauen. Ein Reifeprozess. Fontis 2021

Fachkundig und mit Liebe zum Detail zelebriert der Autor die Kunst des Bierbrauens – wie aus den Zutaten, die das deutsche Reinheitsgebot vorsieht, über verschiedene Schritte schließlich ein edles Getränk entsteht. Wer sich vor allem für die handwerkliche Seite interessiert, findet in diesem Buch kreativ vorgestelltes „Bierbrau-Know-how“.

Zugleich dient der Reifeprozess des Bieres als Bild für ein größeres Thema: die Reifeschritte im Leben eines Mannes. Auf kluge Weise zieht Konstantin Mascher Verbindungslinien zwischen der Zutatenmischung, dem Schroten, der Maische, dem Läutern, dem Hopfen, der Würze und der Gärhefe zum Mannsein in der Gegenwart. Was sich in der Braukunst sehen, anfassen, riechen und am Ende schmecken lässt, fordert bei jedem Schritt heraus, über den eigenen Lebensstil nachzudenken. Die Maische als „Herzstück des Brauprozesses“ (S. 42) beispielsweise braucht vor allem Geduld, denn sie reift in der Abgeschiedenheit des Braukessels heran. In ähnlicher Weise geschieht Lebensveränderndes oft in Momenten der Ruhe, jenseits der Hektik des Alltags und der vielen Optionen zur Ablenkung vom Wesentlichen. Beim Vorgang des Läuterns (Kap. 8) dagegen gilt es, zwischen Sinnvollem und Sinnlosem zu unterscheiden (Entscheidungen treffen!), während das brodelnde Hopfenkochen (Kap. 10) als Bild für eine positiv integrierte, gewaltfreie Aggression dient, mit der Mann z. B. Entscheidungen umzusetzen und zu verteidigen weiß. Herausfordernde Aussagen, die gewohnte Muster hinterfragen. Sie werden durch authentische Erfahrungsberichte unterstrichen und mit treffenden Zitaten gewürzt. Durchdrungen vom Glauben, dass Jesus Leben verändern kann, zielt das Buch darauf, als Mann Maß, Mitte und Bestimmung zu finden.

Jedes Kapitel endet mit einer kleinen Vertiefung „Mein Bier“, wodurch die Brücke zu einem handlichen Tagebuch hergestellt wird: „MEIN BIER. Ein Tagebuch für Männer mit Durst nach mehr.“ – Eine Art „Andachtsbuch“ für Männer, das zu einer Reihe wesentlicher Lebensthemen konkrete Fragen stellt. Sich Zeit zu nehmen und ehrliche Antworten zu finden ist nun die Aufgabe des Lesers.

Buchtechnisch sind beide Werke klasse aufgemacht: Sie sehen gut aus, liegen gut in der Hand, sind gut strukturiert und lassen sich leicht lesen. – Ergänzt durch einen zünftigen Bierkrug, den man noch hinzukaufen müsste, das perfekte Männergeschenk. Und was spricht eigentlich dagegen, mit ein paar Freunden ein Bierbrauprojekt zu starten?

Von

Das Salzkorn im Abonnement

Jede Ausgabe dieser Zeitschrift können Sie kostenfrei bestellen. Bitte mailen Sie an versand@ojc.de oder rufen Sie an: 06164-9308-320.
Auch künftige Ausgaben vom Salzkorn (erscheint vier Mal im Jahr) senden wir Ihnen gerne zu.

Unsere Veröffentlichungen unterstützen

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, christliche Werte und eine kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit Strömungen der Zeit auf der Grundlage des Evangeliums an nachfolgende Generationen zu vermitteln.

So können Sie spenden:

» Bankverbindung
» Spendenformular
» PayPal