Gemeinschafts-Training mit Ute & Frank Paul von der Offensive Junger Christen

11.-13.12.2020

Jesus ruft uns in die Gemeinschaft mit sich und miteinander. Jüngerschaft bedeutet, dass wir GEMEINSAM unterwegs sind.

Unsere Kultur und Gesellschaft ist beziehungsarm / beziehungsunfähig geworden. Auch wir als Christen sind Kinder unserer Zeit. Es gibt es eine große Sehnsucht nach gelingender Gemeinschaft in unseren Kirchen und Gemeinden - und in der Praxis viel Zerbruch und Trennung. Wie können wir neu miteinander einüben was Jesus gemeint hatte, als er sagte: "An der Liebe untereinander wird die Welt erkennen, dass ihr meine Jünger seid"? Wie kann diese Vision von Jesus Wirklichkeit bei uns vor Ort in unseren Gruppen und Gemeinschaften werden? Wie könnten wir diese Alternative zu Einsamkeit, Isolation und Ich-Bezogenheit so leben, dass es um uns herum hell leuchtet, attraktiv und anziehend wird?

Gemeinschaft im Sinne Jesu ist schon Heilung – und wir sind dazu aufgerufen, zerbrochene Herzen zu heilen ... genau das wollen wir lernen, gemeinsam entdecken und konkrete Schritte gehen.

Dazu wollen wir mit Ute und Frank Paul von der ökumenischen Kommunität OJC ins Gespräch kommen und uns von ihren langjährigen Erfahrungen bereichern lassen.

Wir wollen uns von der Praxis jesuszentrierter Gemeinschaft anstecken und inspirieren lassen, damit dies sich dann auch in unserem Umfeld multipliziert.
Das Wochenende ist für diejenigen, die als Hauskirche / missionarische Teams / geistliche Familie unterwegs sind ...

Infos und Anmeldung www.nomads.global oder per Mail an Florian Hönisch

Stichworte: OJC-unterwegs

OJC-Terminflyer 2020

OJC-Terminflyer

Hier können Sie sich über unsere Termine und Veranstaltungen für das Jahr 2020 informieren. Er enthält auch Hinweise zu unserem "OJC unterwegs"-Angebot

Herunterladen: OJC-Terminflyer »